So erreichen Sie uns: 02191 - 690 160 info@meinzahnarzt.biz

Wurzelbehandlung Remscheid

Sie leiden unter einer Wurzelentzündung? Kommen Sie zu uns. Durch eine rechtzeitige Wurzelbehandlung in Remscheid können wir Ihre Zähne erhalten und Ihnen die Notwendigkeit von Zahnersatz ersparen.

Wenn das Zahnmark (die Pulpa = die Nerven und Blutgefäße des Zahns) entzündet ist, dann wird eine Wurzelbehandlung unumgänglich, um den Zahn zu retten. Im Rahmen der Endodontie werden dazu werden die feinen Wurzelkanäle nach Öffnen des Zahnes freigelegt und das entzündete Zahnmarkt entfernt Nur so gelingt es den stark erkrankten Zahn zu retten.

Nachdem das Zahnmark entfernt wurde, werden die Wurzelkanäle gründlich durchgespült und dadurch alle Entzündungsbakterien entfernt bzw. abgetötet. Um ein erneutes Eindringen von Bakterien in das Zahninnere zu verhindern, werden die Kanäle mit einem biokompatiblen Material verdichtet. Je nach Schwere der Entzündung kann es sinnvoll sein, den Zahn nach einer Wurzelbehandlung mit Zahnersatz in Form einer Zahnkrone zu versorgen, anstatt ihn nur mit einer Füllung zu versehen.

Eine Wurzelbehandlung wird stets unter geeigneter Betäubungdurchgeführt und ist im Gegensatz zum allgemein verbreiteten Glauben sicher nicht schmerzhaft. Diese Betäubung  kann, sollte es sollte während der Behandlung notwendig werden, intensiviert werden, um Ihnen schmerzarme Behandlung zu gewährleisten.

Durch eine korrekt durchgeführte Wurzelbehandlung und einer Erfolgsquote von über 90%, kann in der Regel der Zahnerhalt gesichert werden. Wir sind Ihr Ansprechpartner zum Thema Wurzelbehandlung in Remscheid und sind jederzeit gerne für Sie da.